„Wir werden keine Experimente machen“

Alexander Kutzer nimmt sich im Interview kein Blatt vor den Mund.  Hartinger

Alexander Kutzer nimmt sich im Interview kein Blatt vor den Mund.  Hartinger

Interview. DEC-Macher Alexander Kutzer offenbart im Sport-Talk seine Lehren aus der aktuellen Spielzeit, bezieht Stellung zur Nachwuchs­förderung und der Zukunft von Kai Suikkanen. Zudem spricht er über eine Scheinheiligkeit sowie einen zugesagten Umbau im Messestadion.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Welche Lehren ziehen Sie aus dem bisherigen Saisonverlauf?

Alexander Kutzer: Die wohl größte Lehre ist, dass jede Saisonplanung ins Leere läuft, wenn während der Vorbereitung nur eine Rumpftruppe auf dem Eis steht. Bei uns fehlten im August viele Spieler verletzt o

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.