Kommentar

Von Hannes Mayer hannes.mayer@neue.at

Den Bulldogs fehlten die Unterschiedsspieler

Man mag sich gar nicht vorstellen, wie noch desas­tröser die Bulldogs-Saison verlaufen wäre, wenn nicht Ende Oktober mit Kai Suikkanen ein Top-Trainer übernommen hätte. Zwischenzeitlich sah es sogar danach aus, als könnte er die Saison noch retten. Obwohl Suikkanen von seinem hoffnungslos überforder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.