stimmen zum Spiel

Austria kommt weiter in Fahrt

Michael Lageder (l.) und Thomas Mayer (Mitte) waren für Lukas Fridrikas (r.) nicht zu stoppen. Gepa/Lerch

Michael Lageder (l.) und Thomas Mayer (Mitte) waren für Lukas Fridrikas (r.) nicht zu stoppen.

 Gepa/Lerch

Spielbericht. Vor 4200 Zuschauern besiegte Austria Lustenau den FC Mohren Dornbirn mit 4:1. Mit Dauer des Spiels setzte sich die größere Klasse der Grün-Weißen durch.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Die ersten 44 Minuten des Vorarlberger Zweitliga-Derbys hatten mit den folgenden 46 wenig zu tun. Der Wendepunkt war eine Einzelaktion von Alexander Ranacher, der am Strafraumeck die beiden Dornbirner Lukas Allgäuer und Leonardo Zottele düpierte und sehens

Artikel 89 von 107
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.