Aus Sturzpilotin wurde die Weltcup-Führende

Federica Brignone gewann die Kombination in Crans-Montana, liegt im Gesamtweltcup voran. Franziska Gritsch überraschte als Zweite.

Von Joschi Kopp

Der 23. Februar 2020 ist ein ganz besonderer Tag im Damen-Weltcup. Denn erstmals seit 2017 liegt, noch dazu so knapp vor dem Finale, eine andere Athletin als Mikaela Shiffrin, die nach dem überraschenden Tod ihres Vaters Jeff weiterhin pausiert, im Gesamtweltcup in Führung. Am Sonntag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.