Die große Leere im größten Spiel

Der LASK bleibt gegen Manchester United völlig auf sich allein gestellt.

Das Match war nicht einfach nur ausverkauft, der LASK hätte für den Europa-League-Tophit gegen Manchester United das mit 14.000 Zuschauern ausgelastete Linzer Stadion dreimal füllen können. Stattdessen bleiben wegen der Ausbreitung des Coronavirus die Ränge leer, die Fans schwanken in den diversen F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.