Segeln

Die „heile Welt“ brach zusammen

Vor einer Woche wurde in Wien die Olympia-Kampagne des Segelverbandes unter anderem mit Lukas Mähr vorgestellt. Gepa

Vor einer Woche wurde in Wien die Olympia-Kampagne des Segelverbandes unter anderem mit Lukas Mähr vorgestellt. Gepa

Interview. Nach der Absage der 470er-WM auf Mallorca haben der Segler Lukas Mähr und seine Teamkollegen ihr Trainingscamp unverzüglich abgebrochen.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Seit Wochen bereiten sich die beiden Bregenzer Lukas Mähr und David Bargehr auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele vor, die im April beim Weltcup vor Genua ausgetragen hätte werden sollen. Dieser Bewerb wurde allerdings ebenso abgesagt wie die We

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.