olympische spiele

Task Force für Verlegung nimmt Arbeit auf

Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele startet nun eine Arbeitsgruppe mit 30 Mitgliedern und zahlreichen Herausforderungen. Zunächst muss ein neuer Termin gefunden werden.

Nach der Verlegung der Olympischen Spiele und Paralympics in Tokio um bis zu einem Jahr hat die neu gegründete Task Force am Donnerstag ihre Arbeit aufgenommen. „Von nun an stellen wir uns einer beispiellosen Herausforderung“, sagte der Präsident des Organisationskomitees, Yoshiro Mori. Die Arbeitsg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.