Österreich

Fortsetzung der 2. Liga im Sinne des Sports

Austria Lustenau (l., Alexander Ranacher) und der FC Dornbirn (r., Aaron Kircher) werden die Saison fortsetzen. Gepa/Lerch

Austria Lustenau (l., Alexander Ranacher) und der FC Dornbirn (r., Aaron Kircher) werden die Saison fortsetzen. Gepa/Lerch

Die 2. Liga nimmt etwas überraschend ihren Spielbetrieb wieder auf und startet am 5. Juni. Dornbirn und Lustenau stimmten für die Fortsetzung. Die Hoffnung auf Zuschauer lebt.

Von Johannes Emerich/apa

johannes.emerich@neue.at

Vor zwei Wochen schien es noch unvorstellbar, doch seit gestern steht fest: Die 2. Liga wird die Saison 2019/20 nicht vorzeitig abbrechen und absolviert die elf ausständigen Runden zwischen 5. Juni und 31. Juli. Damit wird es aller Voraussicht nach ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.