„Tennisfreunde“ mit hoch gesteckten Zielen

Das „Austrian Tennis Committee“ will mithilfe von Wolfgang Thiem und Anastasija Sevastova Jugendliche an die Weltspitze heranführen.

Von Alexander Tagger

Es sei ein historischer Tag, meinte Barbara Muhr, als sie auf der Wiener Anlage „Better Tennis“ in Alt-Erlaa die gerade vollzogene Vereinsgründung des „Austrian Tennis Committees“ (ATC) bekannt gab. Mit einer Gruppe von Privatiers (darunter Wolfgang Thiem als Sportchef und Staran

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.