Sport

FC Dornbirn sicherte sich Punkt in Graz

28.06.2020 • 12:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Rassige Szenen bei GAK gegen Dornbirn
Ereignisreiche Szenen bei GAK gegen Dornbirn.©Richard Purgstaller

Auswärtsspiel bei GAK endete für die Rothosen mit 1:1-Unentschieden.

Mit dem 1:1 gegen Dorbirn ist die GAK-Bilanz nach dem Wiederbeginn ausgeglichen. Zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen zeigt die Statistik. Am Tabellenplatz änderte sich nichts. Shabani (21.) brachte die Vorarlberger in Front, Harrer glich noch vor der Pause aus. Die fünfte Niederlage im sechsten Spiel setzte es für die Kapfenberger. Nach einem 0:2-Rückstand glich KSV mit einem Doppelschlag in der Nachspielzeit der ersten Hälfte aus. Für einen Punktgewinn reichte es leider nicht.

Lafnitz holte sich einen Punkt

Und in Lafnitz sahen die Gastgeber eigentlich bereits wie die sicheren Verlierer aus. Gegen Wacker Innsbruck lagen die Steirer bis zur 94. Minute mit 0:1 zurück, ehe Lichtenberger noch der umjubelte Ausgleich gelang. Amstetten gewann bei den Juniors OÖ 3:1, der FAC holte gegen Young Violets ein 1:1.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.