Sport

Salzburgs Feier mit Zuschauern

30.06.2020 • 13:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Am Mittwoch wird mit ein paar Zuschauern gefeiert
Am Mittwoch wird mit ein paar Zuschauern gefeiert GEPA pictures/ Jasmin Walter

Angehörige und Vereinsmitarbeiter besetzen die erlaubten 270 Plätze.

Ab Mittwoch sind erstmals auch bei einem Fußballspiel Zuschauer erlaubt und Red Bull Salzburg macht Gebrauch davon. Wie der kaufmännische Geschäftsführer Stephan Reiter am Dienstag erklärte, werden zur Meisterfeier 270 Besucher ins Stadion kommen, diese Plätze werden für Vereins- und Klubmitarbeiter sowie Angehörige der Spieler genützt.

Die Salzburger bekommen am Mittwoch beim letzten Saison-Heimspiel gegen den SK Sturm (20.30 Uhr) nach dem Gewinn des siebenten Titels in Folge den Meisterteller überreicht.