Sport

Bundesliga-Senat 5 tagt heute Abend

16.07.2020 • 16:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Hängende Köpfe derzeit beim SV Mattersburg
Hängende Köpfe derzeit beim SV Mattersburg APA/EXPA/ALEXANDER FORST

Die Bundesliga hat wegen Mattersburg Sitzung angesetzt.

“Im Zuge dessen wird der Senat den Klub zur Stellungnahme auffordern, um Klarheit über finanzielle Auswirkungen auf den SV Mattersburg zu erhalten”, teilte die Bundesliga am Mittwochnachmittag in einer Aussendung mit.

Darin wurde auch festgehalten: “Im Falle eines Konkursverfahrens kommt unverändert der Zwangsabstieg zu tragen.” Im Zuge des Bilanzskandals um die Mattersburger Commerzialbank hat Martin Pucher, Vorstand der Bank und Präsident des SV Mattersburg, bereits seinen Rückzug beim Fußball-Bundesligisten angekündigt. Die Commerzialbank fungierte zudem bisher als wesentlicher Sponsor des Vereins.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.