Sport

Bayern bauen Tabellenführung aus

24.01.2021 • 16:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Bayern durften wieder jubeln
Die Bayern durften wieder jubeln AFP

Bayern nach 4:0-Erfolg auf Schalke sieben Punkte voran.

Die Konkurrenz ist umgefallen, aber die Bayern gaben sich keine Blöße. Mit einem am Ende souveränen 4:0-Erfolg bei Schalke bauten die Münchner die Tabellenführung in der deutschen Bundesliga auf sieben Punkte aus. Zweimal traf Thomas Müller (33., 88.), je einmal scorten Robert Lewandowski (54.) und David Alaba, der in der 90. Minute den Ball aus 30 Metern versenkte.

Hier geht es zu den Ergebnissen und zur Tabelle

Die Schalker hielten vor allem in der ersten Hälfte mit den Bayern mit und fanden durch Mark Uth die erste Großchance vor, aber Manuel Neuer wehrte dessen Kopfball ab, ehe Thomas Müller mit einem Kopfball das Team von Hansi Flick in die vorgezeichnete Spur beförderte. Lewandowski erzielte seinen 23. Saisontreffer und hat acht Auswärtsspiele in Folge getroffen.