Sport

Nadal zieht ins Rom-Halbfinale ein

16.05.2021 • 10:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Rafael Nadal
Rafael Nadal AFP

Nadal steht nach einem Sieg gegen Zverev im Rom-Halbfinale.

Rafael Nadal ist im Viertelfinale des Masters-1000-Turniers in Rom die Revanche gegen Alexander Zverev geglückt. Der Spanier bezwang den Deutschen eine Woche nach der Niederlage in Madrid in zwei Sätzen 6:3,6:4. Nadal zeigte in den wichtigen Momenten sein bestes Tennis und ließ bei zehn Breakchancen nur einen Service-Verlust zu. Im Halbfinale trifft der neunfache Rom-Sieger Nadal auf den US-Amerikaner Reilly Opelka, der den Argentinier Federico Delbonis 7:5,7:6 (2) besiegte.

Das darauffolgende Viertelfinale zwischen Stefanos Tsitsipas und dem Serben Novak Djokovic musste am frühen Abend beim Stand von 6:4,2:1 für den Griechen zum zweiten Mal wegen Regens unterbrochen werden. Danach sollte noch der italienische Dominic-Thiem-Bezwinger Lorenzo Sonego gegen den Russen Andrej Rublew spielen.