Sport

Der bestverdienende Sportler der Welt

20.06.2021 • 15:21 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Conor McGregor
Conor McGregor AP

Conor McGregor führt die Liste vor Messi und Ronaldo an.

Im Spitzensport lässt sich bekannterweise sehr viel Geld verdienen – vor allem, wenn man ganz an der Spitze steht. Das belegen die Zahlen der nun wieder veröffentlichten Liste des Forbes-Magazins zu den bestverdienenden Athleten der Welt. Unglaubliche 2,6 Milliarden Dollar kassierten die Top 50 dieser Liste insgesamt. Ganz oben steht Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Conor McGregor, der im Zeitraum von Mai 2020 bis Mai 2021 satte 180 Millionen Dollar.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen die weltbesten Fußballer: Auf Lionel Messis Konto wanderten 130 Millionen Dollar, Cristiano Ronaldo scheffelte 120 Millionen. Bestverdienender Tennisspieler war Roger Federer. Der Schweizer liegt mit 90 Millionen Dollar auf Platz sieben der Liste: Bemerkenswert: Nur 30.000 Dollar dieser gigantischen Summe kassierte der Maestro mit Preisgeldern.

Frau findet sich in den Top zehn keine, doch landete Tennis-Ass Naomi Osaka mit 60 Millionen Dollar immerhin auf dem zwölften Platz. Damit steht die Japanerin, die wegen psychischen Problemen eine Auszeit genommen hat, auf einer Stufe mit Golf-Ass Tiger Woods.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.