Sport

Selbst die Gegner wurden zu Fans

30.08.2021 • 12:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Messi debütierte für Paris Saint-Germain
Messi debütierte für Paris Saint-Germain AFP

Am Sonntagabend wurde Lionel Messi beim Auswärtsspiel eingewechselt.

Lionel Messi ist erstmals in seiner Profi-Karriere für einen anderen Verein als den FC Barcelona auf dem Fußball-Platz gestanden. Der 34-Jährige feierte am Sonntagabend sein Debüt im Dress von Paris Saint-Germain. Nach 65 Minuten auf der Ersatzbank wurde der sechsfache Weltfußballer beim 2:0 von PSG bei Stade Reims für Neymar eingewechselt und von den Fans mit Applaus begrüßt. Die Tore schoss mit dem abwanderungswilligen Kylian Mbappe ein anderer Superstar.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.