Sport

Ronaldo schießt United an die Spitze

12.09.2021 • 15:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Cristiano Ronaldo war einmal mehr goldrichtig postiert
Cristiano Ronaldo war einmal mehr goldrichtig postiert AFP

Bei seinem Comeback sorgte Portugiese für einen Doppelpack.

Es dauerte knapp 47 Minuten. Im Premier-League-Match zwischen Manchester United und Newcastle lief die Nachspielzeit der ersten Hälfte, da war Cristiano Ronaldo zur Stelle. Mason Greenwood zog ab, Torhüter Freddie Woodman konnte nur kurz abwehren und der Portugiese staubte trocken ab. Damit scorte der 36-Jährige gleich bei seinem Comeback für die Red Devils. Der Jubel in Old Trafford kannte keine Grenzen.

Hier geht es zu den Ergebnissen und zur Tabelle

Nach der Pause legte CR7 nach, als er in Minute 62 nach Vorlage von Luke Shaw in unnachahmlicher Manier auf 2:1 stellte. Sein Landsmann Bruno Fernandes erzielte das 3:1, Jesse Lingard sorgte für den Endstand von 4:1. Manchester United setzte sich damit an die Tabellenspitze, weil Tottenham bei Crystal Palace 0:3 verlor.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.