Sport

Erstes Liga-Tor für Paris Saint-Germain

21.11.2021 • 16:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lionel Messi durfte endlich auch in der Liga über einen Treffer für PSG jubeln.
Lionel Messi durfte endlich auch in der Liga über einen Treffer für PSG jubeln. AFP

Lionel Messi hat am Samstag seinen ersten Treffer für PSG erzielt.

Beim 3:1-Heimsieg gegen Nantes traf Lionel Messi kurz vor Schluss zum Endstand. In der Champions League war Messi zuvor schon drei Mal erfolgreich gewesen, nun klappte es auch im sechsten Match der Ligue 1. PSG führt vor den restlichen Spielen vorerst mit 13 Punkten Vorsprung.

PSG musste um den zwölften Sieg im 14. Spiel lange bangen, denn bis zur 82. Minute war es 1:1 gestanden. Die entscheidenden Tore erzielten die Pariser in Unterzahl, nachdem Torhüter Keylor Navas in der 65. Minute für eine harte Intervention außerhalb des Strafraums die Rote Karte gesehen hatte. Die PSG-Führung durch Kylian Mbappe (2.) hatte Randal Kolo Muani (76.) ausgeglichen. Dennis Appiah lenkte einen Messi-Schuss ins eigene Tor (81.), ehe Messi selbst einnetzte (87.).

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.