Sport

Verpflichtende Corona-Impfung für Mitarbeiter möglich

25.12.2021 • 17:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Verpflichtende Corona-Impfung für Mitarbeiter möglich
Verpflichtende Corona-Impfung für Mitarbeiter möglich AFP

Alle Mitarbeiter der Formel 1 könnte in der kommenden Saison zu einer Schutzimpfung gegen das Coronavirus verpflichtet sein.

Eine Corona-Impfung könnte für alle Mitarbeiter im Formel-1-Fahrerlager ab kommender Saison verpflichtend werden. Auf der letzten Weltratssitzung des Automobil-Weltverbandes (FIA) sei “als Vorsichtsmaßnahme” beschlossen worden, “dass alle Mitarbeiter der Formel 1 geimpft werden müssen, um im Fahrerlager zu sein”, zitierte das Fachmagazin “Autosport” Formel-1-Geschäftsführer Stefano Domenicali.

Die Motorsport-Königsklasse konnte im abgelaufenen Jahr zwar 22 Grand Prix austragen, musste wegen der Corona-Pandemie aber auch Rennen verschieben oder absagen. Für die Mitarbeiter galten bisher strenge Corona-Kontrollen vor Ort. Die kommende Saison soll am 20. März in Bahrain beginnen.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.