Sport

Hamilton vor Änderung seines Namens

14.03.2022 • 21:18 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Lewis Hamilton tritt vielleicht bald unter neuem Namen auf
Lewis Hamilton tritt vielleicht bald unter neuem Namen auf (c) IMAGO/Laci Perenyi (IMAGO/Jerry Andre)

Aus Wertschätzung gegenüber Mutter will er ihren Nachnamen anhängen.

Lewis Hamilton würde als Zeichen der Wertschätzung künftig gerne auch den Nachnamen seiner leiblichen Mutter Carmen Larbalestier führen. “Niemand von euch weiß vielleicht, dass meine Mutter Larbalestier heißt, und ich bin gerade dabei, das in meinen Namen aufzunehmen”, verriet der siebenfache Formel-1-Weltmeister am Montag bei einem Sponsorentermin auf der Expo in Dubai.

Der 37-Jährige will sich demnächst darum kümmern. “Hoffentlich bald, ich weiß nicht, ob es dieses Wochenende sein wird, aber wir arbeiten daran.” Das Verfahren lässt sich in England vergleichsweise einfach auch online für umgerechnet etwas mehr als 50 Euro abwickeln.

Der Mercedes-Pilot verstehe “die Idee nicht ganz, dass die Frau ihren Namen verliert, wenn sie heiratet. Und bei meiner Mutter möchte ich wirklich, dass ihr Name zusammen mit dem Namen Hamilton weitergeführt wird”.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.