Sport

Quarterback Haskins starb bei Autounfall

10.04.2022 • 11:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Dwayne Haskins
Dwayne Haskins AP (Gene J. Puskar)

Dwayne Haskins ist bei Autounfall ums Leben gekommen.

Trauer in der NFL: Dwayne Haskins, der erst 24-jährige Quarterback der Pittsburgh Steelers, ist am Samstag bei einem Autounfall gestorben. Medienberichten zufolge wurde er in Florida von einem Fahrzeug angefahren worden und den Verletzungen erlegen.

“Ich bin am Boden zerstört und mir fehlen die Worte für das plötzliche Ableben von Dwayne Haskins. Er wurde schnell Teil unserer Steelers-Familie und war einer unsere härtesten Arbeiter, sowohl auf dem Platz als auch daneben”, sagt Steelers-Coach Mike Tomlin in einer Mitteilung tief betroffen.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.