Sport

ÖFB-Team trifft heute auf Dänemark

13.06.2022 • 16:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Am Sonntag gab es einen gemütlichen Tag für das Nationalteam
Am Sonntag gab es einen gemütlichen Tag für das Nationalteam GEPA pictures

Österreich will sich für die bittere 1:2-Heimniederlage revanchieren.

Ohne das angeschlagene und daher abgereiste Duo Stefan Posch und Maximilian Wöber ist Österreich gestern in Kopenhagen gelandet, wo heute (20.45 Uhr) gegen Dänemark auch David Alaba fehlen wird. Den Kapitän quälen Adduktorenprobleme. Dennoch reiste der Wiener mit nach Skandinavien, um die Mannschaft im Nations-League-Hit gegen den Tabellenführer zu unterstützen. Bislang gab es in der Historie fünf Länderpflichtspiele zwischen Österreich und Dänemark.

Der EM-Halbfinalist setzte sich in allen fünf Partien durch. Für Training blieb nach dem Frankreich-Spiel keine Zeit. Am Samstag trainierten die nicht zum Einsatz gekommenen Akteure 30 Minuten. Das Abschlusstraining fiel komplett aus – zu hoch ist die Belastung.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.