Sport

“Neuer weiß, dass er einen Fehler gemacht hat”

22.01.2023 • 23:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Manuel Neuer (links), Hasan Salihamidzic
Manuel Neuer (links), Hasan Salihamidzic (c) imago images/ULMER Pressebildagentur (ULMER via www.imago-images.de)

Auf die Verletzung hat er mit der Verpflichtung von Yann Sommer reagiert.

Nach dem Ski-Unfall von Manuel Neuer und dessen Saisonaus hat der FC Bayern München dem verletzten deutschen Fußball-Nationaltorhüter erneut jede Unterstützung zugesagt. “Wir werden ihm alle Zeit der Welt geben und jeden Support geben, um wieder fit zu werden. Natürlich werden wir über alles andere auch sprechen”, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Sonntag dem TV-Sender “Bild”. Neuer hatte vor rund sechs Wochen beim Skitourengehen einen Unterschenkelbruch erlitten.

Salihamidzic war laut eigener Aussage “sehr schockiert”, als er den Anruf aus dem Krankenhaus bekommen hatte. “Manuel weiß, dass er einen Fehler gemacht hat, das ist doch klar, das tut ihm auch sehr leid”, sagte der Sportvorstand über den folgenschweren Urlaub des 36-Jährigen im deutsch-österreichischen Grenzgebiet in Oberbayern. “Das Wichtigste für uns und Manuel ist, dass er seine Verletzung auskuriert und dass er genauso stark zurückkommt, wie er vorher war.”

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.