Unfälle

Schwerer Traktorunfall in Bizau

13.08.2020 • 19:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Traktor - Symbolbild - Pixabay
SymbolbildPixabay

Der Lenker wurde dabei aus der Fahrerkabine hinaus geschleudert.

Am Mittwoch um 15.55 Uhr fuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Traktor und mit getrocknetem Heu beladenen Anhänger auf der Gemeindestraße in Bizau in Fahrtrichtung Bezau. In der Ortsparzelle Wanne kam der Lenker aus bislang unbekannter Ursache linksseitig über den Fahrbahnrand. In der Folge stürzte der Traktor samt Anhänger ca. 30 Meter über die steil abfallende Grünwiese, wie die Polizei am Donnerstag bekannt.

57-Jähriger fällt aus Fahrerkabine

Das Fahrzeuggespann überschlug sich dabei mehrmals, wobei der Lenker aus der Fahrerkabine hinaus auf die Wiese geschleudert wurde.

Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen an beiden Beinen zu.

Nach Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 8 ins Krankenhaus Dornbirn geflogen.

Die Einsatzkräfte bei der Bergung

Die Fahrzeugbergung erfolgte unter Kraneinsatz des Schweren Rüstfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Egg, welche mit gesamt zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften mit Beteiligung der weiteren Ortsfeuerwehren Au mit einem Fahrzeug und neun Einsatzkräften und der Ortsfeuerwehr Bizau mit einem Fahrzeug und neun Einsatzkräften vor Ort im Einsatz waren.

Die medizinische Erstversorgung erfolgte durch die Rot-Kreuz-Abteilung Egg mit einem Fahrzeug sowie einem Notarztwagen-Einsatzfahrzeug mit einem Notarzt.

(Red.)