Unfälle

Holzfassade in Innerbraz fing Feuer

07.09.2020 • 04:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
++ THEMENBILD ++ SALZBURG: FEUERWEHR / NOTRUF / 122 / EINSATZKR€FTE
Brandursache konnte noch nicht eruiert werdenAPA

In der Nacht auf Mdie Holzfassade eines Wohnhausanbaus in Brand.

Der Fassadenbrand griff in weiterer Folge auf die Fassade eines angrenzenden Einfamilienhauses über.

Wohnungsbesitzer konnten Brand löschen

Der Wohnungsbesitzer konnte den Brand mit Hilfe eines Nachbarn mittels Feuerlöscher und Gartenschlauch selbständig, noch vor Eintreffen der Feuerwehr, löschen. Im Zuge von Nachlöscharbeiten wurde die Fassade mittels Wärmebildkamera überprüft und die Fassade geöffnet. Die genaue Brandursache konnte noch nicht eruiert werden.

Erheblicher Sachschaden

An der Holzfassade sowie an der Putzfassade der beiden Wohnhäuser entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Braz war mit vier Fahrzeugen und 34 Mann, die Rettung Bludenz mit zwei Mann, sowie die Polizei Bludenz mit zwei Beamten im Einsatz.