Sport

Altach verstärkt sich in der Defensive

05.10.2020 • 10:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
David Bumberger wechselt zu Altach
David Bumberger wechselt zu Altach GEPA pictures

Heute dürfen sich Fußballvereine noch auf dem Transfermarkt bedienen.

Heute können Fußballklubs in Europa noch Spieler kaufen und verkaufen. Ab Mitternacht können nur noch vereinslose Spieler unter Vertrag genommen werden.

12.06 Uhr:Altach holte Innenverteidiger Bumberger vom LASK

Der SCR Altach hat auf den Abgang von Philipp Schmiedl reagiert und mit David Bumberger vom LASK am Montag einen neuen Innenverteidiger geholt. Der 21-Jährige spielte in den vergangenen beiden Saisonen für den FC Juniors OÖ in der 2. Fußball-Liga. Über die genaue Vertragsdauer machte der Fußball-Bundesligist aus Vorarlberg keine Angaben. Bumberger bestritt für Österreich bereits Spiele in den Nachwuchs-Auswahlen.

Altachs Sportdirektor Christian Möckel bezeichnete den Oberösterreicher als Wunschkandidaten mit „jeder Menge Entwicklungspotenzial“.

Bereits gestern haben die Bayern zugeschlagen:

In der Schlussoffensive auf dem Transfermarkt hat Bayern München die Verpflichtung des Spaniers Marc Roca perfekt gemacht. Der 23 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler wechselt von Espanyol Barcelona zum deutschen Fußball-Rekordmeister, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 erhält. Nach dem Abgang von Thiago zu Liverpool hatten die Bayern für diese Position Personal gesucht.

„Er passt fußballerisch und charakterlich hervorragend in unsere Mannschaft und wird sich bei uns weiterentwickeln“, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic laut Mitteilung vom Sonntag. Schätzungen zufolge soll die Ablöse bei neun Millionen Euro liegen. Laut „Kicker“ gibt es auch eine Einigung mit Rechtsverteidiger Bouna Sarr (Olympique Marseille).

Roca ist nach Königstransfer Leroy Sane, Torhüter Alexander Nübel (23) und Abwehrspieler Tanguy Nianzou (18) der vierte Neuzugang der Mannschaft von Trainer Hansi Flick. Roca kam für Espanyol in 121 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore. Im Sommer 2019 holte er mit der spanischen U21-Nationalmannschaft den Europameister-Titel.