Unfälle

St. Gallenkirch: Rodler 20 Meter abgestürzt

11.01.2021 • 05:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
igor-cancarevic-3fVrRv9j8Jw-unsplash
Verletzungen an der LendenwirbelsäuleUnsplash

19-jähriger Rodler ist am Sonntag 20 Meter über steiles Gelände gestürzt.

Am Sonntagabend geriet ein 19-jähriger Mann mit seiner Rodel über den Rand der Rodelbahn in St. Gallenkirch und stürzte rund 20 Meter über steiles Gelände. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades an der Lendenwirbelsäule von der Bergrettung Vandans und St. Gallenkirch geborgen, ins Tal gebracht und mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Bludenz eingeliefert. An der Bergung waren zehn Einsatzkräfte der Bergrettungen vor Ort.

(red)