Unfälle

Frau aus brennender Wohnung gerettet

12.03.2021 • 16:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
image00036
Die Feuerwehr musste mit 65 Mann ausrücken.VOL.AT/Vlach

Frau musste mit Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden.

Nach ersten Informationen wurde die Feuerwehr am Freitag, gegen 15 Uhr, zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus in Hörbranz gerufen. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zutritt zu einer Wohnung und retteten eine bewusstlose Frau. Diese wurde vermutlich schwer verletzt mit dem „Gallus“-Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Feuerwehren Hörbranz und Lochau musste mit etwa 65 Mann und zehn Fahrzeugen ausrücken.

(VOL.AT)