Lokal

Keine Tierquälerei durch Schafhirten

28.07.2021 • 07:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Eine Spaziergängerin hatte am 16. Jänner 2021 in einem Oberländer Wald 37 Schafe im Schnee entdeckt, von denen eines verendet war. <span class="copyright">Symbolbild/Stiplovsek Dietmar </span>
Eine Spaziergängerin hatte am 16. Jänner 2021 in einem Oberländer Wald 37 Schafe im Schnee entdeckt, von denen eines verendet war. Symbolbild/Stiplovsek Dietmar 

Gefrorenes Wasser und beschädigter Unterstand für 37 eingeschneite Schafe.