International

Elyas M’Barek und Jessica Riso haben sich getraut

11.09.2022 • 17:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Im Glück: Elyas M'Barek und Jessica Riso
Im Glück: Elyas M’Barek und Jessica Riso Instagram

Star-Schauspieler hat sein Hochzeitsfoto auf Instagram geteilt.

Das frisch vermählte Paar küsst sich vor einem Rosenbogen, über ihnen steigen weiße Luftballons in den Himmel: Mit diesem Foto auf Instagram hat der österreichische Schauspieler Elyas M’Barek (“Liebesdings”) seine Hochzeit öffentlich gemacht. “Es ist offiziell. Ich liebe dich” (im englischsprachigen Original: “It”s official. I love you”), schrieb der 40-Jährige, zu einem Bild von sich und seiner Braut Jessica Riso.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Instagram angezeigt.

Viele Schauspiel-Kollegen gratulierten und kommentieren den Beitrag mit Herz- oder Party-Emojis – darunter etwa Anna Maria Mühe und Clemens Schick. Mit seinem Privatleben wagt sich M’Barek für gewöhnlich nur äußerst vorsichtig in die Öffentlichkeit. “Man muss sich von Anfang an bewusst sein, wo und wie man stattfinden möchte. Das ist eigentlich alles”, sagte er jüngst. “Ich halte mich so gut es geht von roten Teppichen fern. Mein Leben findet immer irgendwo anders statt, abseits von solchen Örtlichkeiten und auch abseits der Yellow Press, deswegen ist das für mich nicht so ein Thema.”

Auf dem roten Teppich wird er aber jedenfalls auch bald wieder anzutreffen sein: In Bully Herbigs Drama “Tausend Zeilen” um die Fake-News Affäre um den “Spiegel”-Reporter Claas Relotius spielt er den Journalisten, der den ganzen Skandal aufgedeckt hat. Mit dabei sind auch Jonas Nay (Deutschland 83) sowie Burgtheater-Star Michael Maertens, Michael Ostrowski, Marie Burchard, Jörg Hartmann und Kurt Krömer. Der Film soll Ende September in die Kinos kommen.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.