Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Himmel und Hölle

Dass der ORF die Champions League aus dem Programm verabschiedet, ist auch eine fragwürdige Entwicklung.

Die gute Nachricht zuerst: Betreiber von Pubs und Wettbüros dürfen jubeln, künftig wird die Champions League noch mehr Gäste in ihre Lokale locken, der ORF, und das ist die schlechte Nachricht für alle Fußballgläubigen, überträgt diese Spiele nämlich ab Herbst 2018 nicht mehr. Sky hat sich für Hunderte Millionen die Exklusivrechte an den Spielen für drei Jahre gesichert. Wie sich das rechnet? Ich kenne niemanden, der deshalb der Bezahlsender-Kirche beitritt. Die meisten meiner Freunde sind Gebühren-Atheisten und greifen bei Spielen, die sie wirklich sehen wollen, lieber auf illegale russische oder arabische Streams zurück, bei denen zwar dann oft das Bild stehen bleibt, eine Porno-Werbung alles verdeckt oder man sich einen Trojaner einfängt, doch dafür sind sie gratis.

Eine fragwürdige Entwicklung. Bald wird man im Free-TV nur noch Spiele der Regionalliga, Europacup-Skirennen und mongolische Pferderennen sehen können. Für alles andere wird man blechen müssen. Es bleibt spannend, ob daran der in seinem Gehaltsgefüge völlig verrückte Sport implodiert, sich ein anderes Konsumverhalten etabliert (Liveticker, Radio), andere Sportarten (Radball oder Schildkrötenrodeo) in den allgemeinen Fokus rücken oder ob sich über kurz oder lang doch alle vom Bezahlsender missionieren lassen? (Die Kirchensteuer ist ja moderat.) Vielleicht merken die Fans aber auch, dass eine Champions League, bei der ohnehin immer die gleichen fünf, sechs Vereine um den Titel spielen, genauso monoton ist wie der Himmel selbst. Und vielleicht erwacht auch der ORF in seiner Soko-Donau-Landkrimi-Stadl-Hölle und investiert das jetzt Gesparte mit Mut und Hirn.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.