Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Die Ermittler

Der McLaren-Report ist ein im Auftrag der Welt-Anti-Doping-Agentur veröffentlichter Untersuchungsbericht über das staatlich gelenkte Doping in Russland zwischen 2011 und 2016. Benannt nach dem Chefermittler Richard McLaren wurde 2014 eine Untersuchungskommission eingesetzt, die 2015 erste Ergebnisse brachte. 2016 wurde der 97 Seiten umfassende Report veröffentlicht. Darin sind Belege für das organisierte staatliche Doping in Russland enthalten. Die Enthüllungen führten zu Sperren von zahlreichen Sportlern und auch zum Ausschluss der russischen Leichtathleten von den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro.

Die Oswald-Kommission und die Schmid-Kommission, benannt nach den Schweizern Denis Oswald (IOC-Mitglied) und Samuel Schmid (Ex-Bundesrat) sind zwei vom IOC ins Leben gerufene Untersuchungsinstanzen. Das Oswald-Gremium beschäftigte sich mit der Frage, welche russischen Sportler und andere Teammitglieder in einen Betrug (Manipulation und Austausch von Doping-Proben) bei Olympia 2014 in Sotschi verwickelt waren. Die Schmid-Kommission untersuchte, welche Rolle staatliche Stellen beim flächendeckenden Doping spielten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.