Ein unheimlich ung’schickter Abgang

REPoRTAGE. Christian Kern überrumpelt die SPÖ und wechselt nach Brüssel. Der Alleingang verstörte viele rote Granden. Ein geordneter Übergang sieht anders aus. Von Michael Jungwirth, Antonia Gössinger, Claudia Gigler

Der Zeitpunkt kam völlig überraschend. Einer der ranghöchsten SPÖ-Spitzenpolitiker konferierte gerade mit seinen Parteifreunden, als ihn um die Mittagszeit ein SMS ereilte. „Wie von der Tarantel gestochen stand er auf und verließ fluchtartig den Raum“, schilderte ein Augenzeuge die Szene. „Kern geht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.