Kritik an Asylamt: Anzeige

Das Bundesamt für Asyl im Innenministerium hat den Diakonie-Rechtsexperten Christoph Riedl nach Kritik an der Arbeit des Amtes schon im Mai wegen übler Nachrede angezeigt, wie der „Kurier“ berichtet. Grund waren Aussagen Riedls in zwei „Kurier“-Berichten über die Arbeit des Asylamtes. Riedl hatte di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.