Das Vertrauen in die Politik nimmt zu

Heinrich Neisser rät der Regierung zur rascheren Reform von Volksbegehren.

Die „Initiative Mehrheitswahlrecht und Demokratiereform“ (IMWD) nutzte die Gelegenheit der Präsentation ihres jährlichen „Demokratiebefunds“, um das Ergebnis der Volksbegehren zu kommentieren und Vorschläge zu machen. Der Politikwissenschaftler Klaus Poier wies auf die Auswirkungen der Möglichkeit h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.