Nach Volksbegehren rumort es in der ÖVP

ÖVP-Politiker fordern jetzt eine Volksabstimmung oder die rasche Reform des Volksbegehrens. Zu Letzterem scheint die FPÖ bereit zu sein.

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, der bei den Koalitionsverhandlungen die Abschaffung des generellen Rauchverbots in der Gastronomie in das Koalitionsprogramm hineinreklamiert hatte, reagierte auf den Erfolg des Volksbegehrens ausweichend. Immerhin, so schrieb er noch am Abend der Bekanntgabe des Er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.