Weber gilt als Favorit für den künftigen Parteichef

Nach einer krachenden Niederlage rechnen viele mit einem Umbruch bei den Christsozialen in München.

Es sind mehrere Faktoren, die für die Schwäche der CSU verantwortlich sind. Dazu zählt der Konfrontationskurs von CSU-Chef Horst Seehofer in der Flüchtlingspolitik mit Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der Konflikt schadet der gesamten Union und hat sich nicht abgemildert, seit ihn am 16. März

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.