Merkels Wahlkampf in eigener Sache

Hessen wählt und die Kanzlerin muss zittern. Denn am Sonntag könnte sich in dem mittelgroßen deutschen Bundesland auch das Schicksal der Großen Koalition in Berlin entscheiden.

Von Ingo Hasewend

Andrea Nahles baut sicherheitshalber schon vor: „Ich sehe das nicht als Schicksalswahl für mich. Und auch nicht als Schicksalswahl insgesamt.“ Die SPD-Chefin ahnt ein böses Erwachen am Sonntag für ihre Partei und auch für den Koalitionspartner in Berlin. Sie wolle nicht garantieren,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.