Legt sich Österreich beim Migrationspakt zu Recht quer?

THURNHER kontr@ FLEISCHHACKER Ein Wortgefecht ohne Sichtkontakt. Die Kontrahenten sitzen vor ihren Laptops, schärfen Argumente und gehorchen drei Regeln:

Lieber Fleischhacker, ich nehme an, Sie freuen sich über die Haltung der österreichischen Bundesregierung, dem Migrationspakt der Vereinten Nationen nicht beizutreten. Damit wird die schwächelnde Diskursbude am Hudson River von einer weiteren Regierung, die zuerst an sich und dann an die Interessen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area