EinetickendeZeitbombe

Die letzte Enklave der Terrormiliz IS in Syrien steht vor dem Kollaps. Doch wohin mit den gefangenen Fanatikern und ihren Familien? Der Westen fürchtet ihr radikales Potenzial.

Aus dem hintersten Winkel Syriens kommen dieser Tage ungewöhnliche Bilder. Scharenweise ließen sich demoralisierte IS-Gotteskrieger von Soldaten der „Syrischen Demokratischen Kräfte“ gefangen nehmen und in Bussen abtransportieren. Hunderte tief verschleierte Frauen und Kinder flüchteten zu Fuß durch

Artikel 4 von 108
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.