Flugverbote und viele offene Fragen

Vier Passagiere aus Österreich starben bei Flugzeugkatastrophe in Äthiopien. Die Frau eines Verunglückten ist hochschwanger. Die Verantwortlichen suchen indes fieberhaft nach der Ursache.

Thema-Team: Matthias Reif, Manuela Swoboda, Thomas Macher und Kerstin Oberlechner

Die Trauer nach der Tragödie ist riesig: 157 Menschen kamen bei dem Absturz einer Boeing in Äthiopien ums Leben. Die Ethiopian-Airlines-Maschine war Sonntagfrüh kurz nach dem Start von Addis Abeba in Richtung Nairobi ab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area