Der Krieg gegen die Christen

Im Fadenkreuz des Terrors: Noch nie wurden so viele Christen um ihres Glaubens willen verfolgt und ermordet wie in unseren Tagen.

Von Stefan Winkler

Der Tod ereilte die Gläubigen, als sie die Auferstehung feierten. Aber das entsprach ganz dem perfiden Kalkül der islamistischen Selbstmordattentäter, die am Ostersonntag bei Anschlägen in Kirchen und Hotels in Sri Lanka über 300 Menschen in den Tod rissen: eine möglichst große Zah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.