Eiszeit im Kanzleramt

Von der SPÖ hängt es ab, ob dem Kanzler am Montag vom Parlament das Vertrauen entzogen wird. Die Beziehungen zwischen der SPÖ und der ÖVP sind und bleiben schwer zerrüttet.

Von Michael Jungwirth

Zwischen der ÖVP und der Opposition geht derzeit nichts mehr. Bundeskanzler Sebastian Kurz lud die Spitzen der Opposition gestern zu Gesprächen auf den Ballhausplatz ein. Nur die Neos waren durch Parteichefin Beate Meinl-Reisinger vertreten. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ließ s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area