„Die SPÖ kann jetzt nicht mehr zurück“

Die SPÖ könne nicht anders, als Kurz das Vertrauen zu entziehen, erklärt Burgenlands Landeschef Doskozil.

Von Michael Jungwirth und Hubert Patterer

Die Kanzlerschaft von Sebastian Kurz hängt an einem seidenen Faden. Burgenlands roter Landeshauptmann Hans Peter Doskozil geht davon aus, dass die SPÖ in der Sondersitzung des Nationalrats am Montag dem Misstrauensantrag gegen den Kanzler zustimmt. „Es gibt f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area