Tauziehen um den Wahltermin

Rot-Blau kann nicht im Alleingang Termin fixieren.

Um den Termin für die vorgezogenen Neuwahlen ist ein echtes Gerangel entstanden. Während die ÖVP auf den frühestmöglichen Termin, auf den 15. September, drängt, pochen SPÖ und FPÖ auf den 29. September. Die Überlegungen liegen auf der Hand: Die ÖVP setzt auf die rekordverdächtigen Sympathiewerte für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area