Nicht im Spiel

Die Grünen sitzen derzeit nicht im Parlament. Beim ÖVP-Vorschlag fehlten strafrechtliche Sanktionen und echte Kontrolle, meinte Bundessprecher Werner Kogler. Die Pläne dienten nur dazu, „den problematischen Kern des Parteienfinanzierungs-Unwesens zu vernebeln“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.