Gräueltaten fachen alte Diskussion an

Nach Tötung eines Achtjährigen wird in Deutschland der Ruf nach mehr Sicherheit und Härte laut. Verdächtiger Afrikaner wurde seit Tagen gesucht.

Von Thomas Golser

Kerzen, Teddybären, Billetts, auf denen „Mitgefühl“ und „An die Mama des Jungen“ geschrieben steht. Eilig, aber tief betroffen wirkende Menschen, die ihren Zug zur Arbeit erwischen wollen, am Bahnsteig möglichst im hinteren Bereich warten: Auch am Tag nach der offenbar völlig willkü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.