Interview

„Mit Gießkanne Geld verteilt“

Neos-Sozialsprecher Gerald Loacker kritisiert die Einigung.

Herr Loacker, Sie haben die Forderungen der Senioren vorab kritisiert. Wie sehen Sie das Ergebnis des Gipfels?

Gerald Loacker: Mehr als die Hälfte der Pensionisten, über 1,1 Millionen Personen, bekommen die vollen 3,6 Prozent Erhöhung. Auf ihre kleinen Pensionen angewiesen sind aber nur rund 200.000

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area