Kaum Rechnungen eingereicht

Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger reiche „allerhöchstens einmal eine Taxirechnung“ ein, heißt es aus ihrer Partei. Ein Spesenkonto habe sie nicht. Für Kleidung, Frisur, aber auch für Essenseinladungen komme die Spitzenkandidatin zudem selbst auf. Die Neos verweisen hier auf ihre im Internet einsehba

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area