Wien bleibt die letzte rote Bastion

Die SPÖ hat bei der Nationalratswahl in nur einem von neun Bundesländern Platz eins erzielt. Einzig und allein Wien blieb rot. Das ebenfalls rot regierte Burgenland ging jedoch verloren. Dort zog die Volkspartei, 2017 mit 32,8 Prozent noch knapp hinter den Sozialdemokraten gelegen, mit 38,5 Prozent

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area